Theokritos

Eine Villanelle

O Sänger der Persephone!
In düstrer Felder Einsamkeit
Gedenkst du noch Siziliens je?

Noch fliegt die Biene durch den Klee
Um Amaryllis prunkhaft Kleid,
O Sänger der Persephone!

Simaetha ruft nach Hekate
Und hört am Tor der Hunde Streit;
Gedenkst du noch Siziliens je?

Noch bei der lichten sanften See
Klagt Polyphem in lautem Leid;
O Sänger der Persephone!

Und noch nach der geliebten Fee
Jung Daphnis kindlich werbend schreit;
Gedenkst du noch Siziliens je?

Und eine Ziege weiß wie Schnee
Hält Lakon stets für dich bereit
O Sänger der Persephone!

Gedenkst du noch Siziliens je?