Santa Decca

Die Götterwelt ist tot: schon lang vermisst
Die herbe Pallas den Olivenkranz,
Persephone das Korn. Im Mittagsglanz
Das Hirtenlied die Furcht vor Pan vergisst,

Denn Pan ist tot! Mit ihm erstorben ist
Der heiße Jubel, den der Wald einst sah,
Und keine Quelle ist für Hylas da;
Denn Pan ist tot, und Gott ist Jesus Christ.

Und doch - vielleicht auf diesem Eiland hier
Liegt, kauend der Erinnrung bittre Frucht,
Irgend ein Gott versteckt im Asphodill.

Ach Lieb, und wäre wirklich einer hier,
So trieb uns wohl sein Zorn zu schneller Flucht.
Doch horch, da raschelte! Lauschen wir - sei still!

Korfu